Kürbis Chutney

Lila Karotte's Rezept



1.4 kg Kürbis (z.B. Hokkaido oder Muskat) 

4 Zwiebeln 

4 Knoblauchzehen 

1 EL Rapsöl 

1 EL Currymischung 

1 Stück frischer Ingwer gehackt oder 1 TL Ingwerpulver

1 EL Koriandersamen 

2 dl Apfelessig 

1 dl Wasser 

200 g Birkenzucker oder Rohzucker 

2 TL Salz 

Pfeffer 



  • Kürbis ­– je nach Sorte mit oder ohne Schale – in Stücke schneiden 
  • Zwiebeln und Knoblauch in Streifen schneiden 
  • In einem Kochtopf etwas Pflanzenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten 
  • Currymischung, Ingwer und Koriandersamen dazu geben und auf mittlerer Stufe mit dünsten 
  • Kürbisstücke dazu geben und unter rühren ein paar Minuten dämpfen 
  • Zucker deiner Wahl dazugeben und mit Apfelessig und Wasser ablöschen
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und das Chutney ca. 30 Minuten kochen lassen



Die Kürbisstücke dürfen noch etwas bissfest sein. Das Chutney in Einmachgläser abfüllen, Rand säubern und gut verschliessen. Anschliessend im Kochtopf oder Einmachtopf bei 90° Grad 30 Minuten einkochen. So sind die eingekochten Gläser mind. 6 Monate haltbar. 



© www.lila-karotte.com