#AroundUs

Wie sich unser Lebensraum mit unseren Bedürfnissen verändert



Orte sind uns wichtig. Sie prägen uns. Mit ihnen verbinden wir Erlebnisse und Erinnerungen. In einer vernetzten Welt jedoch verändert sich ihre Bedeutung. Mit #AroundUs wollen wir diese Veränderung thematisieren und zeigen, was sie für uns als Post bedeutet.



Wie es uns gefällt 


Mobilität und Digitalisierung machen es möglich: Wir gestalten unseren Lebensraum mehr denn je so, wie es uns gefällt. Die einen schätzen den ortsunabhängigen Lebensstil. Sie ziehen von Stadt zu Stadt, übernachten mit Airbnb und arbeiten im Co-Working-Space. Die anderen wiederum besinnen sich zurück auf das Authentische im Lokalen. Sie suchen die Ruhe der Berge oder geniessen das gesellige Zusammensein im Gartenrestaurant gleich im Quartier.


Sagt Ihnen eher der ortsunabhängige Lebensstil zu? Oder suchen Sie nach dem authentischen Heimatgefühl vor Ort? Vielleicht beides? Wir alle interpretieren unseren Lebensraum anders. Je nach Situation haben wir auch andere Bedürfnisse – an Orte, an Menschen und an Unternehmen.  


Für uns als Post ist diese Entwicklung von zentraler Bedeutung. Denn wir sind in der ganzen Schweiz vor Ort präsent. Wir verbinden Menschen und Unternehmen, in Dörfern, Vororten und Städten. Und das wollen wir auch in Zukunft tun.



Aus Liebe fürs Lokale und Regionale


Die Globalisierung hat mit «Local Love» weltweit einen Gegentrend hervorgebracht. Dieser Begriff umfasst ein Lebensgefühl, das die Rückbesinnung auf Zugehörigkeit, Authentizität und Nachhaltigkeit im Lokalen widerspiegelt. Doch was hat es mit der wiederentdeckten Liebe zum Regionalen auf sich?

Alte Sorten neu entdecken
Die Post bringt eine farbenfrohe Vielfalt auf die Teller
Artikel lesen
#brutallokal – mehr als ein Hashtag
Wieso Mezze nicht immer aus Nahost sein müssen.
Artikel lesen
Herzlich Willkommen, Kürbissaison!
Die Vielfältigkeit der Herbstschönheiten
Artikel lesen
Menschen, Expertisen und Meinungen


Wir sprechen mit Expertinnen und Experten. Wir porträtieren Menschen, die neue Wege beschreiten und Neues ausprobieren. Und wir fragen Sie: Was zeichnet Ihren Lebensraum aus? Welche Dienstleistungen und Produkte erwarten Sie in Ihrer Umgebung? 


Vom Bauer statt aus der Büchse
Farm-to-Table ist in: Gastronom Sebastian Funcks Gedanken zu diesem Trend
Artikel lesen
Warum es gut tut zu wissen, woher unser Gemüse stammt
Zu Besuch bei Bauernfamilie Krucker in Wagen SG
Artikel lesen
«Unsere Aufgaben verändern sich mit den Bedürfnissen der Kunden»
Fünf Fragen an Pöstlerin Brigitte Meyer
Artikel lesen
Interview mit Christine Schäfer
Die Food-Trendforscherin im Gespräch zum Thema On-Demand
Artikel lesen
Diskutieren Sie mit auf Social Media unter #AroundUs.






Gemeinsam Ideen kreieren


Wir wollen unser Dienstleistungsangebot weiterentwickeln. Dabei ist es uns wichtig, dass wir gemeinsam mit Ihnen neue Ideen kreieren, Pilotprojekte testen und gegenseitig voneinander profitieren können. Wir zeigen Ihnen, woran wir arbeiten und freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Warum die Post nicht nur Briefe, Zeitungen und Pakete bringt
Ein Gespräch mit Geneviève Wüthrich, Leiterin Geschäftsfeld Letzte Meile und Business Solutions
Artikel lesen
Genuss nach Hause geliefert
Wer regionale Produkte mag, kann sie bei einem nahegelegenen Bauern online bestellen und von der Post nach Hause liefern lassen.
Artikel lesen
Frisches vom Hof direkt nach Hause liefern
Fünf Fragen an Projektleiter Stefano Di Renzo
Artikel lesen
Interview mit Carina und Heinz Rohner
Wie Familie Rohner mit ihrem Online-Gemüseabonnement wachsen konnte
Artikel lesen